Nachrichtenblatt April 2024

Spielbetrieb

1. Mannschaft

Die Erste steht nach der 3-5 Niederlage in Emden und dem 5,5-2,5 Sieg gegen Hellern 2 weiterhin auf Platz 1 in der Verbandsliga West. Am 14. und 28. April folgen die letzten Spiele in Wilhelmshaven und gegen Vechta.

2. Mannschaft

Die Zweite gewann zuletzt 6-0 gegen Blanke 6 und steht vor dem letzten Spiel am 20. April gegen Meppen 2 auf Platz 1 in der Kreisliga Emsland.

3. Mannschaft

Die Dritte spielte zuletzt 2-2 gegen Blanke 8 und steht auf Platz 1 in der Kreisklasse Emsland und kann vor dem letzten Spiel am 6. April in Lingen nicht mehr eingeholt werden und steigt damit in die Kreisliga Emsland auf.

4. Mannschaft

Die Vierte verlor zuletzt gegen Meppen 3 1-3 und steht auf Platz 8 in der Kreisklasse Emsland. Die Vierte muss noch am 6. April nach Meppen 4 reisen.

Jugendmannschaft

Die Jugend gewann zuletzt gegen Papenburg 3 und Papenburg 4 je 4-0 und steht vor den letzten beiden Spielen am 5. Mai in Osnabrück gegen Lingen und Blanke auf Platz 5 in der Landesklasse West.

Frauenmannschaft

Die Frauenmannschaft verlor zuletzt in Solingen 1-3 und steht vor dem letzten Spiel am 7. April gegen Papenburg auf Platz 3 in der Regionalliga West.

Bezirksjugenmannschaftsmeisterschaft

Am 9. März fand in Spelle die BJMM statt mit 23 Mannschaften Dabei wurde die U12 der SF Spelle Zweiter mit Erik Spinneker, Nils Veerkamp, Raphael Fischer und Fabio Altehülsing. Sie verloren zuerst gegen Bad Essen und gewannen dann gegen Blanke, Osnabrück, Franziskusgymnasium und SV Lingen nacheinander.

Die U16 mit Nikita Reimer, Jannis Veltmann, Maxim Breiner und Noel Wotzke wurde 7.

Die Ergebnisse und Tabellen zur BJMM finden Sie hier.

Landesjugendeinzelmeisterschaften

Vom 23.-29. März findet in Rotenburg die Landesmeisterschaft der Jugend statt.

Als einziger Speller ist Erik Spinneker dabei.

Training

Freitags findet von 16-17 Uhr das Kindertraining statt;

sowie von 17-18.30 Uhr das Jugendtraining;

jeweils in der Arche neben der Kirche. Neuinteressierte sind herzlich Willkommen !

Ansprechpartner Stefan Kewe: Stefan Kewe: Stefan.Kewe@gmx.de

01575-6977385

Nachrichtenblatt März 2024

Spielbetrieb

Frauenmannschaft:

Die Frauenmannschaft gewann zuletzt gegen Porta Westfalica 2,5-1,5. Karina Veldhuis und Anna Gorchakov gewannen ihre Partien; Christine Schlätker spielte Remis; nur Tabea Emmrich verlor. Die Mannschaft steht nach dem 3. Spieltag auf Platz 3 in der Regionalliga; sie müssen noch nach Solingen reisen und gegen Papenburg spielen.

1. Mannschaft:

Die Erste gewann gegen den Hagener SV 8-0 kampflos; sie bleiben mit jetzt 10-0 Punkten auf Platz 1 in der Verbandsliga; sie müssen noch nach Emden und Wilhelmshafen reisen und gegen Hellern und Vechta spielen.

2. Mannschaft:

Die Zweite gewann zuletzt gegen Bentheim 3,5-1,5 und steht mit 6-0 Punkten auf Platz 3 in der Kreisliga Emsland. Sie müssen noch nach Blanke und Veldhausen reisen und gegen Meppen 2 spielen.

3. Mannschaft:

Die Dritte gewann zuletzt gegen Meppen 4 4-0 und ist mit 10-0 Punkten Tabellenführer in der Kreisklasse Emsland. Sie müssen noch nach Lingen reisen und gegen Blanke 8 spielen. Ein Sieg reicht um den 1. Platz zu halten.

4. Mannschaft:

Die Vierte steht auf Platz 8 in der Kreisklasse Emsland. Sie müssen noch gegen Meppen 3 und 4 spielen.

Jugendmannschaft:

Die Jugend verlor zuletzt gegen Blanke 2 0,5-3,5 und gewann gegen Blanke 3 3-1.

Sie stehen mit 7-7 Punkten auf Platz 7 in der Landesklasse West.

Blitzturnier in Spelle

Am 9. Februar fan in Spelle das 2. Turnier der neuen Blitzturnierserie statt. Bei 7 Teilnehmern waren auch 4 Speller: Patrick Meyjohann gewann das Turnier mit 8,5

Punkten bei 12 Partien vor Siegfried Löcken mit 8 Punkten. Christine Schlätker wurde mit 7 Punkten Vierte vor Stefan Kewe mit 6,5 Punkten.

Nordwestcup in Bad Zwischenahn

Zwei Speller waren in Bad Zwischenahn dabei: Stefan Giese wurde mit 2 Punkten bei 7 Partien 141. bei 167 Teilnehmern in der A- Gruppe. Stefan Kewe wurde mit 4,5 Punkten 34. bei 146 Teilnehmern in der B-Gruppe.

Schulschach – Bezirksmeisterschaft in Osnabrück

Mit drei Mannschaften war die Oberschule Spelle in Osnabrück dabei. Die 1. Mannschaft wurde Zweiter mit Nikita Reimer, Maxim Breiner, Andy Keller und Noel Wotzke; sie qualifizierten sich für das Weser-Ems-Finale in Bad Zwischenahn.

Die 2. Mannschaft und 3. Mannschaft wurden 9. und 11.

Training

Freitags findet von 16-17 Uhr das Kindertraining statt;

sowie von 17-18.30 Uhr das Jugendtraining;

jeweils in der Arche neben der Kirche.

Neuinteressierte sind jederzeit herzlich Willkommen !

Ansprechpartner Stefan Kewe: Stefan.Kewe@gmx.de 01575-6977385

Nachrichtenblatt Februar 2024

Spielbetrieb

Die 1.Mannschaft gewinnt zum vierten Mal in Folge und verteidigt die Tabellenführung in der Verbandsliga West. Am 4. Spieltag gewannen die Speller zu Hause 4,5-3,5 gegen SG Ammerland 2. Nach dem Eric Struckmann an Brett 8 kampflos gewann verloren Stefan Kewe an Brett 5 und Christine Schlätker an Brett 6,

so dass Ammerland mit 2-1 führte. Im weiteren Verlauf remisierten Holger Löcken an Brett 7, Patrick Meyjohann an Brett 1 und Siegfried Löcken an Brett 2, sa das es dann 3,5-2,5 für Ammerland stand. Nur Stefan Giese an Brett 3 und Christian Haumer an Brett 4 spielten noch. Beiden gelang es noch ihre Partien zu gewinnen, so das die Speller den Kampf noch für sich entscheiden konnten. Im Februar folgt das Spiel gegen den Drittplatzierten Hagener SV.

Die 4. Mannschaft verlor gegen TuS Aschendorf mit 0,5-3,5.

Landeseinzelmeisterschaft in Verden

Mit Christine Schlätker, Felix Arndt, Siegfried Löcken und Stefan Kewe waren vier Speller vertreten. Im A-Turnier wurde Siegfried 12. mit 4,5 Punkten bei 7 Partien und 72 Teilnehmern. Siggi gehörte bis zur letzten Runde zum Spitzenfeld. Felix erzielte 3 Punkte in der A-Gruppe und wurde 55. Stefan und Christine spielten in der B-Gruppe

Stefan spielte in der ersten Runde Remis; verlor die 2. Runde und gewann dann 5x nacheinander !! und wurde mit 5,5 Punkten Vierter im 75-Teilnehmer-starkem Feld !!

Christine holte 3 Punkte und wurde 44.

Im Schnellschachturnier wurde Stefan 43. und Christine 101. bei 149 Teilnehmern.

Weihnachtsturnier

Das vereinsinterne Weihnachtsturnier gewann Siegfried Löcken mit 5,5 Punkten aufgrund der Feinwertung knapp vor Leander Everinghoff; auch 5,5 Punkte. Dritter wurde Stefan Giese; Vierter Felix Arndt; beide 5 Punkte; Fünfter Patrick Myjohann, 4,5 Punkte. Mitgespielt haben 22 Schachspieler.

Das Jugendweihnachtsturnier gewann Bea Spieker.

Das Kinderweihnachtsturnier gewannen punktgleich Eric Spinneker und Nils Veerkamp.

Kinder – und Jugendtraining

Freitags findet von 16-17 Uhr das Kindertraining statt;

und von 17 – 18.30 Uhr das Jugendtraining; jeweils in der Arche, neben der Kirche.

Neuinteressierte sind jederzeit herzlich Willkommen !

Ansprechpartner Stefan Kewe: Stefan.Kewe@gmx.de 01575-6977385

Nachrichtenblatt Januar 2024

1. Mannschaft gewinnt 4,5-3,5 gegen Blanke 3

Am 2. Spieltag in der Verbandsliga gewann die 1. der SF Spelle  nach fünf Stunden Kampf gegen die 3. von Blanke mit 4,5-3,5.

Zunächst verlor Luca Brämsmann an Brett 8 gegen Hans Schrader; dabei hatte Luca keine Chance. Christoph Scholz glich an Brett 4 zum 1-1 aus gegen Jan Holtwessels;

danach sorgte Stefan Kewe an Brett 6 für die 2-1 Führung gegen Jörg Kölber. Durch die Niederlage von Stefan Giese an Brett 3 gegen Michael Rosin stand es 2-2. Christine Schlätker verlor dann an Brett 7 gegen Harald Kirschnowki; somit führten die Blanker erneut. Es spielten nur noch Patrick Meyjohann an Brett 1, Siegfried Löcken an Brett 2 und Christian Haumer an Brett 5; alle drei hatten gute Stellungen.

Zunächst remisierte Patrick gegen Andre Kölber. Siegfried gewann dann gegen Torsten Wolterink und es stand 3,5-3,5. In einem Doppelturmendspiel setzte sich Christian dann durch und Spelle gewann damit den Kampf.

Damit bleiben die Speller Tabellenführer punktgleich mit Emden.

1. Mannschaft gewinnt 5-3 gegen Bad Essen

Die 1. gewinnt zum dritten Mal in Folge in der Verbandsliga und ist jetzt alleiniger Tabellenführer. Leider mussten die Speller nur zu siebt antreten; weil zwei Stammspieler ausfielen und nur ein Ersatzspieler da war. Aber dann lief der Kampf erfreulich gut. Christine Schlätker, Stefan Giese, Siegfried Löcken und Stefan Kewe gewannen überzeugend ihre Partien; Patrick Meyjohann und Klaus Focks remisierten; nur Christian Haumer verlor. Am 14. Januar 2024 folgt das nächste Spiel in Spelle gegen Ammerland; dann gilt es die Tabellenführung zu verteidigen.

Die anderen Mannschaften:

Die 2. Mannschaft gewann gegen Cervisia Nordhorn und ist Tabellenzweiter hinter Bad Bentheim in der Kreisliga Emsland. Am 16. Dezember folgt das Spitzenspiel in Bad Bentheim.

Die 3. Mannschaft gewann das Spitzenspiel gegen Meppen 3 3-1 und ist Tabellenführer in der Kreisklasse Emsland.

Die 4. Mannschaft verlor 0,5-3,5 gegen Blanke 7.

Die Jugendmannschaft verlor gegen Osnabrück 0,5-3,5 und steht auf Platz 7 in der Landesklasse West.

Weihnachtsturnier

Das traditionelle Weihnachtsturnier findet am 30. Dezember ab 14 Uhr in der Arche statt.

Nachrichtenblatt Dezember 2023

Eric Struckmann regionaler Schiedsrichter

Der Vorsitzende der SF Spelle Eric Struckmann hat die Qualifikation zum regionalen Schiedsrichter erworben. Herzlichen Glückwunsch !

Spielbetrieb

Die 3. Mannschaft gewinnt in der Kreisklasse Emsland 4-0 gegen die 4. Mannschaft.

Die 3. Mannschaft ist zur Zeit Tabellenführer.

Die Jugendmannschaft gewinnt in Papenburg gegen die 2. Mannschaft von SC Papenburg 4-0 und spielt gegen die 1.  von SC Papenburg 2-2.

Die Jugendmannschaft ist nach 4 Spieltagen Dritter in der Landesklasse West.

Bezirksmeisterschaft im Schnellschach in Lemförde

Stefan Kewe ist überraschend Dritter geworden bei der BEM im Schnellschach mit 5 Punkten bei 7 Partien und 21 Teilnehmern.

Andreas – Schaar – Gedenkturnier

Beim 9. Andreas-Schaar-Gedenkturnier in Nordhorn ist Stefan Kewe in der A-Gruppe

46. geworden bei 67 Teilnehmern mit 2 Punkten bei 5 Partien.

4. Wochenend-Schach-Camp in Lingen

Erik Spinneker und Nils Veerkamp haben in Lingen beim Schachcamp teilgenommen

Beim Turnier in der Gruppe F wurde Erik Zweiter mit 3 Punkten und Nils Sechster mit 0,5 Punkten bei je 5 Partien.

Termine im Dezember

2. Dezember                    Kreisklasse            3. gegen Meppen 3

2. Dezember                    Kreisklasse            4. in Nordhorn gegen Blanke 7

3. Dezember                    Verbandsliga         1. auswärts gegen Bad Essen

16. Dezember                  Kreisliga                2. auswärts gegen Bad Bentheim

16. / 17. Dezember          NSJ – Schnellschachpokal in Verden

30. Dezember                  Weihnachtsturnier in Spelle in der Arche

Nachrichtenblatt November 2023

Spielbetrieb:

Die 1. Mannschaft gewann nach dem Aufstieg in die Verbandsliga das erste Spiel überraschend klar mit 5,5-2,5 gegen SK Union Oldenburg. Schon früh verlor Siegfried Löcken an Brett 1 seine Partie. Danach gewannen die Speller fünf Partien in Folge: zunächst glich Stefan Giese an Brett 3 zum 1-1 aus; danach sorgte Christoph Scholz für die 2-1 Führung an Brett 3; Christine Schlätker erhöhte an Brett 7 auf 3-1; Sebastian Rodenberg an Brett 8 auf 4-1 und Christian Haumer an Brett 5 auf 5-1. Stefan Kewe musste dann an Brett 6 aufgeben nachdem er in klar besserer Stellung eine Figur verlor. Patrick Meyjohann an Brett 1 einigte sich nach langem Kampf  auf Remis. Insgesamt eine sehr gute Leistung der gesamten Mannschaft. Am 19. November müssen die Speller nach Nordhorn reisen und spielen gegen Nordhorn-Blanke 3.

Die 2. Mannschaft gewann zum Saisonstart gegen TuS Aschendorf mit 4,5 – 1,5.

Sebastian Rodenberg, Eric Struckmann, Holger Löcken und Kai Sloot (kampflos) gewannen ihre Partien. Leander Everinghoff spielte Remis und Bea Spieker verlor.

Die 3. Mannschaft gewann auch ihr 2. Spiel gegen Nordhorn-Blanke 4-0.

Die 4. Mannschaft verlor ihr zweites Spiel gegen SV Lingen 3 0-4.

Die Jugendmannschaft gewann ihr erstes Saisonspiel 2,5-1,5 gegen SK Meppen und verlor das 2. Spiel gegen Logabirum 1-3.

2. Landeseinzelmeisterschaft für Menschen mit Behinderung 29.9.-1.10. 2023 in Hannover:

Stefan Kewe erreichte mit 4 Siegen, ein Remis und zwei Niederlagen Platz 3 hinter Jannik und Marvin Kieselbach (beide SK Lehrte) Platz 3 bei 8 Teilnehmern.

2024 findet die 3. Meisterschaft erneut in Hannover statt.

Frauenmannschaft spielt 2-2 gegen SK Münster

am 1. Spieltag der Frauenregionalliga spielten die Speller auswärts gegen Münster und erreichten ein 2-2. Christine Schlätker und Tabea Emmrich gewannen ihre Partien. Karina Veldhuis verlor; das 4. Brett blieb unbesetzt.

Erik Spinneker erfolgreich bei Bezirksmeisterschaften in Lingen

Erik wurde Bezirksmeister im Blitzschach und Dritter im Hauptturnier; jeweils in der U10. Die drei weiteren Speller bei der Bezirksmeisterschaft ( Nikita Reimer, Till Grigrat und Jannis Veltmann) platzierten sich im Mittelfeld.

30. Speller Mädchenschachturnier – Spannende Spiele

Am 24. September fand im Bürgerbegegnungszentrum Wöhlehof in Spelle das traditionelle Mädchenschachturnier zum 30. Mal statt. Teilgenommen haben in drei Wettkampfgruppen 32 Mädchen / Frauen.

In der U10 gewann Yazhini Satheesh (Düsseldorfer SK) mit 6 Punkten vor Silva Manaserian (SF Greven) mit 5 Punkten und Sadia Ilhan (Bremen) auch 5 Punkte.

Mia Kehl (SF Spelle) ereichte Platz 9.

In der U16 gewann Ilayda Kasnatschenko (SV Waltrop) mit 6 Punkten vor Lydia Wehling (SK Dorsten) mit 5,5 Punkten und Victoria Soppe (SF Greven) mit 4,5 Punkten.

Bei den Damen gewann Anna Wilmink (SK Blanke) souverän mit 7 Punkten vor Christine Schlätker (SF Spelle) mit 6 Punkten und Bea Spieker (SF Spelle) mit 4 Punkten. Julia Niehoff (SF Spelle) wurde mit 3 Punkten Fünfte.

Den Preis für die jüngste Teilnehmerin erhielt Lea Ismail (DSV Düsseldorf), geb. 2016.

Die jeweils ersten Drei erhielten einen Pokal, alle Teilnehmerinnen eine Urkunde.

Zudem wurden zwischen den Runden Gutscheine verlost. Wie jedes Jahr gab es in der Mittagspause selbstgekochtes Essen.

Im September 2024 ist das 31. Mädchenturnier geplant !

Endergebnis in der Gruppe “Damen”
Endergbnis in der Gruppe “U16”
Endergebnis in der Gruppe “U10”

Nachrichtenblatt Oktober 2023

neue Homepage:

Die neue Homepage der SF Spelle ist freigeschaltet:
www.sf-spelle.de

Spielbetrieb:

Die 3. Mannschaft gewann ihr erstes Spiel in der Kreisklasse Emsland mit 3,5-0,5 gegen TuS Aschendorf mit 3,5-0,5.

Die 4. Mannschaft verlor ihr erstes Spiel in der Kreisklasse Emsland mit 0-4 gegen

SK Blanke  8.

MEP – Center – Turnier:

Beim beliebten MEP-Turnier waren sechs Speller vertreten. Mit 6 Punkten bei 7 Partien gewann Siegfried Löcken das Turnier bei den Erwachsenen. Stefan Kewe wurde Achter mit 4 Punkten. Bei den Jugendlichen wurde Nikitia Reimer Siebter mit 4,5 Punkten; Till Grigrat Achter mit 4,5 Punkten und Jannis Veltmann 12. mit 3 Punkten. Bei den Kindern wurde Erik Spinneker Sechster mit 3,5 Punkten.

Schnellschachturnier Rinteln:

Stefan Kewe wurde 35. mit 5 Punkten bei 9 Partien und 120 Teilnehmern.

Schnellschachturnier Steinfurt:

Stefan Kewe wurde 32. mit 5 Punkten bei 9 Partien und 81 Teilnehmern.

Termine:

29.9.-1.10.            Landesmeisterschaft für Menschen mit Behinderung in Hannover

13.-15.10.             Bezirkseinzelmeisterschaften in Lingen

27.-29.10.             Schachcamp in Lingen

Schachtraining:

für Kinder:            freitags 16-17 Uhr in der Arche

für Jugendliche:     freitags 17 – 18.30 Uhr in der Arche

Ansprechpartner:   Stefan Kewe, Stefan.Kewe@gmx.de

                              01575-6977385

Nachrichtenblatt September 2023

Turniere:

Stefan Kewe auf Wangerooge:

Beim 41. Wangerooger Schachturnier wurde Stefan Fünfter mit 5 Punkten bei 7 Partien. Stefan verlor nur in der 2. Runde gegen den Drittgesetzten Rene Borchardt (Darmstadt) und in der 7. Runde gegen den Turniersieger IM Jari Reuker (Bremen).

Dabei war Stefan an Rang 14 gesetzt bei 36 Teilnehmern.

Im Rahmenprogramm beim Blitzturnier wurde Stefan auch Fünfter mit 8 Punkten bei 13 Partien und 22 Teilnehmern.

Auch 2024 wird Stefan wieder bei dem beliebten Schachturnier auf Wangerooge mitspielen.

Siegfried Löcken in Pardubice / Tchechien:

Siggi erreichte in der Gruppe A drei Punkte bei 9 sehr starken Gegnern.

Spielbetrieb 2023 / 2024

Frauenmannschaft Regionalliga West:

1. Spieltag am 15. Oktober gegen SK Münster (auswärts)

Die weiteren Gegner sind SC Porta Westfalica, SG Solingen und SC Papenburg.

1. Mannschaft  Verbandsliga West:

1. Spieltag am 8. Oktober gegen SK Union Oldenburg (Heim)

Die weiteren Gegner sind Nordhorn-Blanke 3, Bad Essen, Ammerland 2, Hagener SV, Emden, Hellern 2, Wilhelmshaven und Vechta.

2. Mannschaft Kreisliga Emsland:

1. Spieltag am 7. Oktober gegen TuS Aschendorf 2 (Heim)

Die weiteren Gegner sind Cervisia Nordhorn, Bad Bentheim, Veldhausen 3 und Blanke 6.

3. und 4. Mannschaft Kreisklasse Emsland:

Dritte zuerst am 2. September gegen Aschendorf 3 (Heim)

Vierte zuerst am 2. September gegen Blanke 8 (Heim)

Die weiteren Gegner sind Meppen 3 und 4, Lingen 3 und Blanke 7.

30. Speller Mädchenschachturnier

Am 24. September findet das traditionelle Speller Mädchenschachturnier zum 30. Mal statt. Gespielt wird von 10-17 Uhr im Wöhlehof in den Gruppen U10, U16 und Veteraninnen.

Anmeldungen bei: sebastian-scholz93@web.de

Nachrichtenblatt August 2023

Jahreshauptversammlung

Am 30.6. fand die jährliche Mitgliederversammlung statt. Geehrt wurden für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft Steffen Ginten und Michael Scholz; für 40-jährige Vereinsmitgliedschaft

wurde Klaus Focks geehrt. Zudem wurde Siegfried Löcken als Vereinsmeister und Emslandmeister geehrt.

Bei den Wahlen für den Vorstand wurden Eric Struckmann als Vorsitzender, Steffen Ginten als 2. Vorsitzender, Christian Haumer als Kassenwart, Sebastian Rodenberg als Spielleiter, Hedwig Scholz als Schriftführerin, Stefan Kewe als Pressewart sowie Bea Spieker und Leander Everinghoff als Jugendsprecher einstimmig wiedergewählt. Nur Felix Evers als Webmaster hat nicht wieder kandidiert; der Posten bleibt vorerst vakant.

Die 4 Mannschaften im Spielbetrieb sollen mit folgenden Spielern aufgestellt werden:

1. Mannschaft Verbandliga West: Patrick Meyjohann, Siegfried Löcken, Stefan Giese, Christophorus Scholz, Christian Haumer, Stefan Kewe, Holger Löcken und Christine Schlätker.

2. Mannschaft Kreisliga Emsland::Sebastian Rodenberg, Eric Struckmann, Luca Brämsmann,

Klaus Focks, Leander Everinghoff und Bea Spieker.

3. Mannschaft Kreisklasse: Nikita Reimer, Till Grigrat, Jannis Veltmann, Erik Spinneker.

4. Mannschaft Kreisklasse: Nils Veerkamp, Raphael Fischer, Jonas Prein und Colin Böker.

Jugend – Vereinsmeisterschaft

Ungeschlagen mit 8 Punkten bei 8 Spielen wurde Till Grigrat Jugend-Vereinsmeister. Zweiter mit 7 Punkten wurde Nils Veerkamp vor Jannis Veltmann mit 6 Punkten. Vierter wurde Raphael Fischer mit 5 Punkten vor Fabio Altehülsing mit 3,5 Punkten.

Mitgespielt haben 9 Jugendliche.

Erwachsene -Vereinsmeisterschaft

In dem14-Teilnehmer starkem Teilnehmerfeld setzte sich erneut Siegfried Löcken souverän mit 6,5 / 7 durch. Zweiter wurde der Turnierleiter Sebastian Rodenberg mit 5,5 Punkten; Dritter wurde Stefan Giese;Vierter Stefan Kewe, beide 5 Punkte; Fünfter Luca Brämsmann mit 4 Punkten.

Emslandmeisterschaft in Sögel

Souverän wurde Siegfried Löcken Emslandmeister mit 7 Punkten bei 7 Spielen. Zweiter wurde der gebürtige Speller Ludger Kewe vor Stefan Giese, beide 5 Punkte. Vierter wurde Stefan Kewe mit 4,5 Punkten. Siebter wurde Sebastian Rodenberg mit 4 Punkten.

Im Jugendturnier wurde Nikita Reimer Vierter mit 5 Punkten. Erik Spinneker wurde mit 3 Punkten 15.

Terminvorschau

31.7.-4.8.                    41. Wangerooger Schachturnier

19. August                  8.  Mepcenterturnier

26. August                  Bezirksversammlung in Lingen

24. September            30. Speller Mädchenturnier

29.9.-1.10.                  LEM für Menschen mit Behinderung in Hannover

13.-15. 10.                  Bezirksmeisterschaft in Lingen

27.29.10.                    4. Schach-Wochenendcamp in Lingen